Joghurt-Rezepte

Von Indien bis Mexiko: Joghurt-Rezepte für Hauptgerichte!


Joghurt-Rezepte sind echte Allrounder in der Küche und können sowohl mit süßen als auch mit pikanten Speisen herrlich kombiniert werden: Durch die leichte Säure des Joghurts kontrastiert er angenehm zu zuckrigen Desserts oder verleiht deftigen Hauptspeisen durch seinen milden Geschmack eine gewisse Leichtigkeit. Daher bedient sich auch die gesamte kulinarische Welt des leckeren Milchprodukts. Eine kleine Auswahl leckerer Joghurt-Rezepte, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Joghurt-Rezepte für Hauptgerichte

Gefüllte scharfe Paprika an Joghurtsauce – Der König der Joghurt-Rezepte

  • 6 Paprikaschoten
  • 500 g Hackfleisch
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Reis
  • 20 schwarze Oliven
  • Jalapeños nach Bedarf und gewünschtem Schärfegrad
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 150 g Joghurt (Naturjoghurt oder türkischer Joghurt)
  • Zum Würzen:
  • Salz
  • Pfeffer
  • Getrocknete Chilis
  • Koriander
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Prise Muskatnuss


Werbung

Den Reis nach Packungsanweisung kochen und Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Währenddessen den „Deckel“ von der Paprika schneiden und die Kerne entfernen.

Anschließend das Hackfleisch mit den Schalotten und einer Knoblauchzehe anbraten. Danach etwa die Hälfte des gekochten Reis, die Jalapeños und die in Scheiben geschnittenen Oliven hinzugeben, kurz mit anbraten und kräftig mit den angegebenen Gewürzen abschmecken. Im Anschluss die Masse in die ausgehöhlten Paprika füllen und diese in eine geeignete Auflaufform stellen.

Nun die passierten und gestückelten Tomaten in einer Schüssel mischen und ebenfalls würzen. Die Tomatensauce über die Paprika in die Auflaufform gießen und diese für 40 min im Ofen backen.

Während der Backzeit den Joghurt mit Salz, Pfeffer, einer gepressten Knoblauchzehe und etwas Paprikapulver schaumig schlagen und zusammen mit dem restlichen Reis zu den gefüllten Paprikaschoten servieren. Dieses Gericht ist unser Favorit, welches sich klar gegen die anderen Joghurt-Rezepte durchgesetzt hat.

Indisches Chicken Tikka Masala mit Joghurt

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 300 g Joghurt (Naturjoghurt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, etwa 5 cm
  • Etwas frische Minze
  • 1 kleine Banane
  • 1 EL Korianderpaste oder frischer Koriander
  • ½ Dose gestückelte Tomaten
  • 150 ml Kokosmilch
  • 20 g Mandelblättchen
  • 150 g Reis
  • 1 EL Tomatenmark
  • Zum Würzen:
  • Pfeffer
  • Salt
  • Curcuma
  • Chilipulver
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Kreuzkümmel
  • Currypulver oder Currypaste

Die Filetstücke klein schneiden und mit 150 g Joghurt, Tomatenmark, klein geschnittenem Ingwer, den gepressten Knoblauchzehen, gehackter Minze und Koriander vermischen. Anschließend mit den oben aufgeführten Gewürzen abschmecken, je nach gewünschter Intensität. Das Hähnchenfleisch sollte darin eine Weile mariniert werden (auch über Nacht möglich), sodass der Joghurt das Fleisch zarter macht und die Gewürze ihre Intensität entfalten können.

Im Anschluss das vorbereitete Geflügel samt der Marinade in eine geeignete Auflaufform geben und bei 200°C im vorgeheizten Backofen 25-35 min backen.

Für die Tomatensauce die Banane zu Brei drücken und zusammen mit den Tomaten, den Mandeln, der Kokosmilch und dem restlichen Joghurt in einem Topf aufkochen lassen. Auch die Sauce entsprechend würzen und etwa 10 Minuten einkochen lassen.

Das Fleisch zusammen mit dem gekochten Reis und der Sauce servieren.

 

Joghurt-Rezepte machen Spaß!

Es ist immer wieder eine Freude, bislang kaum beachtete Nahrungsmittel zu neuen Kreationen zusammenzuführen.  Wir empfehlen unbedingt der Kreativität  freien Lauf zu lassen, denn dann gibt es praktisch keine Grenzen mehr bei der Gestaltung neuer Joghurt-Rezepte.

Tipp: Wer gefallen am Kochen mit Joghurt findet und sich seine eigenen Joghurt-Rezepte kreieren will, der kann durch die eigene Herstellung viel Geld sparen! Alles was dazu benötigt wird, sind die richtigen Joghurtkulturen* und eine gute Joghurtmaschine*. Dann steht der Herstellung dutzender pikanter und süßer Speisen nichts mehr im Weg.

>> Hier geht’s zur Anleitung: Joghurt selber machen

<< Hier geht’s zurück zur Startseite: Joghurt

Grafikquelle:
Food cooked by me 🙂 von pallavi_damera unter CC


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Von Indien bis Mexiko: Joghurt-Rezepte für Hauptgerichte!