Yokebe vs Almased – Welches Produkt ist besser?


Jeder kennt es. Viele sind begeistert und viele enttäuscht. Der Hersteller Almased hat seit Jahren den Markt im Griff. Viele Hersteller möchten auf den Zug aufsteigen und so wird ein Produkt nach dem anderen aus dem Boden gestampft. Im heutigen Duell heißt es Yokebe vs Almased! Es ist wie der Kampf zwischen Cola und Pepsi. Wer ist besser? Wer hat die höhere Qualität? Wer ist effektiver? Gibt es überhaupt Unterschiede?

In diesem Artikel versuchen wir auf diese Fragen einzugehen und Ihnen so die Kaufentscheidung zu erleichtern. Eines können wir dabei schon vorweg nehmen. Die Produkte unterscheiden sich tatsächlich, und das nicht nur marginal!

Yokebe vs Almased: Die Zusammensetzung

Wenn man herausfinden will, welches Produkt das bessere ist, dann sollte man grundsätzlich damit beginnen, sich die Zusammensetzung der beiden Rivalen anzuschauen:

pro 100 Gramm Almased Yokebe
Kcal 354 361
Gesamteiweiß (g) 53,3 50,4
Kohlenhydrate (g) 30,5 35,1
Fett (g) 2,0 1,8

Almased ist laut dieser Tabelle leicht im Vorteil. Nicht etwa, weil es eine leicht niedrigere Energiedichte hat, sondern weil es einen leicht höheren Eiweißanteil besitzt.

Eiweiß sättigt stark und liefert in etwa 4,1 kcal/g Energie. Die Besonderheit liegt allerdings darin, dass Eiweiß viel Energie bei der Verdauung benötigt. Dadurch verweilt es länger im Verdauungstrakt und verbrennt beim Verdauungsprozess wieder einige der gelieferten Kalorien.

Außerdem schützt es die Muskulatur, da der Körper während eines Kaloriendefizits ansonsten auf das eigene Muskeleiweiß zugreifen müsste.

Desweiteren enthält Almased weniger Kohlenhydrate. Dadurch fällt auch der Insulinanstieg geringer aus, was auch den Heißhunger im Zaum hält. Dies ist gerade bei Diäten sehr wichtig!

Auch wenn die Unterschiede nur minimal sind, so muss man Almased hier als Gewinner anerkennen. Doch der Kampf ist noch nicht vorbei…

Yokebe vs Almased Zwischenstand: 0-1



Werbung

Yokebe vs Almased: Die Inhaltsstoffe:

Inhaltsstoffe Almased:

  • Soja-Eiweiß 50%
  • Bienenhonig 25%
  • Magermilch-Joghurtpulver 23%

Inhaltsstoffe Yokebe:

  • Soja-Eiweiß 30%,
  • Molkenprotein 21,6%,
  • Honig 15,3%
  • Magermilchpulver
  • Matrodextrin
  • Milchproteinkonzentrat 5%

Das Eiweiß

Almased setzt hauptsächlich auf Soja-Protein. Gerade in den letzten Jahren wurden etliche Studien über die negativen Effekte einer Soja-Protein-lastigen Ernährung veröffentlicht. Demnach erhöht sich bei höherer Zufuhr der Östrogenspiegel. Dies führt zu einer vermehrten Bereitschaft des Körpers, Fett anzulagern. Außerdem steht Soja-Protein im Verdacht, in höheren Dosen krebserregend zu wirken. Ob diese Mengen mit einem Produkt wie Almased jedoch erreicht werden können, ist fraglich.

Yokebe legt bei der Zusammensetzung Wert auf eine ausgeglichene Balance verschiedener Eiweißquellen. Dadurch wird die biologische Wertigkeit der Proteine erhöht. Das bedeutet, dass der Körper das zugeführte Eiweiß besser aufnehmen und verwerten kann.

Yokebe vs Almased Zwischenstand: 1-1

Der Zucker

Der Honiganteil bei Yokebe ist um 10% geringer als bei Almased. Dadurch kann vermutet werden, dass auch bei einem in der Summe höheren Kohlehydratgehalt der Insulinanstieg bei Yokebe geringer ausfällt. Das Mehr an Kohlehydraten entsteht bei Yokebe nicht durch den hochglykämischen Honig, sondern durch die etwas niedrigerglykämische Laktose des Milchproteins. Die Gefahr von Heißhungerattacken ist bei Yokebe also leicht geringer.

Yokebe vs Almased Zwischenstand: 2-1

Yokebe vs Almased: Der Preis

Preislich geben sich die zwei Kontrahenten nicht viel. Auf Amazon kosten 1kg der beiden Nahrungsergänzungsmittel jeweils zwischen 35 und 39 Euro. Dieser Preis schwankt von Woche zu Woche etwas, sodass er als Entscheidungskriterium zu vernachlässigen ist.

Yokebe vs Almased Zwischenstand: 3-2

Yokebe vs Almased: Technisches K.O.!

Auch wenn der Unterschied nicht weltbewegend ist, so hat Yokebe unterm Strich die Nase leicht vorn. Am besten ist es aber natürlich, wenn man sich als Verbraucher selbst ein Bild von den Produkten macht und dann jenes nutzt, dass den eigenen Ansprüchen eher gerecht wird.

Yokebe vs Almased – Überblick:

Yokebe Classic Einzeldose, 1er Pack (1 x 500 g)

Yokebe vs Almased

  • + hochwertige Proteinzusammensetzung
  • + Schont die Muskulatur
  • + geringerer Insulinanstieg
  • + Yokebe Diät-Plan frei erhältlich
  • + Gut löslich
  • + Auch Laktosefrei erhältlich
  • + etwas günstiger
  • – leicht höhere Energiedichte

 Aktueller Preis: 16,49 Euro

(inkl. MwSt., zzgl.Versandkosten)

 

Almased Vitalkost pflanzlich, 1er Pack (1 x 500 g)

Yokebe vs Almased

  • + leicht geringere Energiedichte
  • + Almased Diät-Plan frei erhältlich
  • + Gut löslich
  • – schlechtere Proteinzusammensetzung
  • – etwas teurer
  • – höherer Insulinanstieg

 Aktueller Preis: 17,49 Euro

(inkl. MwSt., zzgl.Versandkosten)

Haben Sie noch weitere Fragen?

<< Hier geht’s zurück zur Startseite: Yokebe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Yokebe vs Almased – Welches Produkt ist besser?

  • Anke Ebert

    Das Mehr an Kohlehydraten entsteht bei Yokebe doch wohl eher nicht durch die Laktose des Milchproteins sondern das Maltodextrin mit hohem glykämischen Index, so dass der Insulinanstieg nicht wirklich geringer ausfallen dürfte.