Onycosolve-Das pflanzliche Mittel zur Bekämpfung von Nagelpilz

Onycosolve-Das pflanzliche Mittel zur Bekämpfung von Nagelpilz


Auch wenn es eines der Themen ist, welches die meisten von uns nicht gerne in der Öffentlichkeit kundtun und diskutieren, betrifft es viele von uns. Gemeint ist der schwer zu ertragende und häufig wiederkehrende Nagelpilz. Besonders unangenehm und hartnäckig ist der Pilzbefall an den Zehennägeln. Falls es Ihnen genauso ergeht, Sie den ständigen Juckreiz kennen und bisher keine großen Erfolge mit medizinischen Cremes erreichen konnten, sollten Sie hier weiterlesen und herausfinden, um was es sich bei Onycosolve handelt. Häufig ist die Haut durch die Behandlung mit einer medizinischen Creme überstrapaziert, das muss nicht sein!

In den medizinischen Cremes ist fast immer eine Sorte Antibiotika enthalten. Leider bekämpfen diese Cremes den Pilzbefall jedoch nur mäßig bis gar nicht, sondern lindern lediglich die störenden Symptome. Dies hat zur Folge, dass der Nagelpilz-Befall von Mal zu Mal schlimmer wird und sich immer weiter ausbreiten kann. Eine schmerzhafte Nagelbehandlung, bei der befallene Nagelteile entfernt werden müssen, führt meistens ebenfalls zu keinem andauernden Erfolg. Hinzu kommt noch, dass der Nagel dann oftmals nicht gesund nachwachsen kann. Diese Faktoren bringen Einschränkungen mit sich, welche sich über einen längeren Zeitraum ziehen können. Die medizinische Creme reizt die Haut im Umfeld des Nagels und strapaziert diese unnötig stark.

 

 

Onycosolve-Das pflanzliche Mittel zur Bekämpfung von Nagelpilz

 

Was genau ist ein Nagelpilz überhaupt und wie kommt dieser zustande?

 

Eine genaue Ursache lässt sich hier gar nicht so einfach nennen, denn es gibt vielfältige Gründe, die zu einem Nagelpilz an Füßen und Händen führen können. Zum einen besteht natürlich eine große Ansteckungsgefahr, wenn jemand in der Familie mit einem Pilzbefall zu tun hat. Eine weitere, sehr große Ansteckungsgefahr mit Nagelpilz für Füße und Nägel besteht in Schwimmbädern oder Saunen.

Menschen mit einem erhöhten Risiko an Nagelpilz zu erkranken, sind unter anderem diejenigen, die übergewichtig sind, Krampfadern besitzen, ein Antibiotikum einnehmen müssen oder generell ein geschwächtes Immunsystem aufweisen.
Gerade ältere Menschen sind dem Risiko einer Pilzerkrankung stärker ausgesetzt. Dies ist darin begründet, dass die Durchblutung nicht mehr so gut funktioniert und die Gefäße mit zunehmendem Alter verkalken. Auch Diabetiker sollten sehr vorsichtig sein, denn hier kommen einige Risikofaktoren zusammen. Einerseits ist auch bei ihnen die Immunabwehr geschwächt und die Durchblutung an den Füßen beeinträchtigt, andererseits ist die Haut häufig deutlich sensibler für Verletzungen. So können bereits kleinste Verletzungen der Eintrittspunkt für eine Pilzerkrankung sein.
Generell kann man sagen, dass Menschen mit Durchblutungsstörungen ebenso eher gefährdet sind.  Auch Personen, die häufig Bekleidung aus synthetischem Material tragen, riskieren einen schnelleren Pilzbefall. Diese Tatsache ist auf das stärkere Schwitzen an den Füßen oder Händen zurückzuführen. Pilze lassen sich nämlich gerne an feuchtwarmen Stellen nieder, wie zum Beispiel an den schon oben erwähnten Schweißfüßen.

Die bekanntesten Pilzformen sind die Microsporum- und Trichophton-Pilze. Diese Arten dringen tief in die Haut ein und lösen so letztendlich den Nagelpilz aus. Die Parasiten fördern einen starken Juckreiz und sorgen für Schmerzen an den betroffenen Stellen. Die Pilze greifen die Schutzschicht der Nägel an und sorgen so für entsprechende Probleme. Eine Behandlung des Pilzbefalls an Füßen und Nägeln mit Onycosolve, welches mit Teebaumöl angereichert ist, hilft hier sehr effektiv und unterstützt den Kampf gegen die Pilze intensiv. Falls Sie noch nichts von einer Behandlung mit Teebaumöl gehört haben, sollten Sie in jedem Fall weiterlesen.

 

Hier klicken für weitere Details!

 

Symptome einer Pilzerkrankung

 

Am einfachsten erkennt man eine Pilzerkrankung, wenn man seine Finger- oder Fußnägel regelmäßig kontrolliert, denn dann lassen sich Veränderungen am vorderen Rand des Nagels am schnellsten feststellen. Vom vorderen Teil des Nagels breitet sich der Pilz langsam über die gesamte Nagelfläche aus und verändert dabei auch die Struktur des Nagels. Das Keratin, welches für den Nagel sehr wichtig ist, wird von der Pilzerkrankung langsam aufgelöst und es bilden sich kleine Hohlräume in denen Luftbläschen erkennbar sind. Oftmals sind diese als weiße Flecken oder Streifen zu sehen. Der erkrankte Nagelbereich verfärbt sich weiß bis ins Gelb-bräunliche und verdickt zunehmend. Im weiteren Verlauf der Krankheit kann es außerdem zu einer vollständigen Ablösung des Nagels vom Nagelbett kommen.

Ganz typische Merkmale sind: brüchige Nägel, weiße Flecken oder Streifen im Nagel, eine Verfärbung ins Weißliche oder Gelbliche, ein verdickter Nagel oder ein entzündetes Nagelbett.

Nehmen Sie solch einen Pilzbefall nicht auf die leichte Schulter und kümmern Sie sich frühzeitig um eine Behandlung. Gehen Sie zum Arzt und lassen Sie dort überprüfen, ob es sich wirklich um eine Nagelpilzinfektion handelt.

 

Was genau ist Onycosolve eigentlich? 

 

Onycosolve ist ein sehr beliebtes Präparat, um den schmerzhaften Nagelpilz zu bekämpfen. Für den Einsatz des Präparates spielt es keine Rolle, an welcher Stelle die Pilzerkrankung bzw. der Nagelpilz begonnen hat. Onycosolve ist als Spray erhältlich und kann sowohl an Finger- als auch an Fußnägeln eingesetzt werden.

Schon kurz nach der Anwendung von Onycosolve lässt der Juckreiz nach oder wird gänzlich gestoppt und der Wirkstoff beginnt damit, die Ursache des Nagelpilzes an Füßen und Nägeln zu bekämpfen. Zu den Wirkungen von Onycosolve zählen weiterhin die Minderung der Schweißbildung und eine Entspannung der betroffenen Hautstellen.

Menschen, die unter Nagelpilz leiden, möchten diesen Pilz möglichst schnell wieder loswerden, ohne dass es zu einem der häufigen Rückfälle kommt.

Überzeugen Sie sich einfach selbst, indem Sie Onycosolve kaufen und einen Behandlungsversuch starten. Sie werden schnell feststellen, weshalb so viele Menschen positive Onycosolve Erfahrungen gemacht haben und sich das Produkt einer so großen Beliebtheit erfreut. Dieses Produkt packt das Problem am Ansatz und setzt seine Wirkung an der Wurzel des Problems frei. Ein Vorteil dieses Produktes ist, dass die umliegende Haut nicht angegriffen und geschont wird und sämtliche Schutzfunktionen der Haut erhalten bleiben und unterstützt werden.

 

Für wen ist Onycosolve geeignet und welche Inhaltsstoffe befinden sich darin?

 

Die Onycosolve Erfahrung vieler Anwender zeigt, dass dieses Produkt hervorragend für Menschen mit einer wiederkehrenden Pilzerkrankung an Füßen und Nägeln geeignet ist.

Vor allem Menschen mit einem geschwächten Immunsystem haben unter anderem immer wieder mit Pilzerkrankungen zu tun. In diesem Fall ist der Körper alleine nicht in der Lage gegen den Pilz anzukämpfen. Menschen, die regelmäßig eine Sauna oder ein Schwimmbad besuchen, sind ebenfalls einer größeren Gefahr ausgesetzt und können sich schnell mit einem Nagelpilz anstecken, denn Füße und Nägel sind in öffentlichen Bädern vielen Belastungen ausgesetzt. Das Produkt hilft hier effektiv und schützt Sie vor einer Pilzerkrankung durch feuchte Zehenzwischenräume, an denen die Pilze sich ideal verbreiten könnten.

Sie möchten gerne ein Produkt verwenden, welches komplett aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht? Genau dann ist das Onycosolve-Präparat die richtige Wahl.

Nachfolgende Inhaltsstoffe sind für die positive Behandlung verantwortlich:

Eichenrindenextrakt: Dieses Extrakt schützt die Haut und kämpft gegen den Juckreiz an. Unangenehme Gerüche werden neutralisiert, kleine Wunden und Risse in der Haut werden desinfiziert und das Eichenrindenextrakt hat eine entzündungshemmende Wirkung.

Echter Salbei: Wird gerne bei Hauterkrankungen verwendet, da er tief in die Hautschichten eindringt und die Haut so von innen nach außen heilt, hautheilend, antibakteriell, senkt den Juckreiz.

Arznei-Engelwurz: Lindert störenden Juckreiz, er wirkt antimikrobiell und antimykotisch.

Teebaumöl : Verändert das Wachstum von Pilzen, greift den Pilz an, pilzabtötend, antiseptisch und entzündungshemmend.

Im besten Fall ist erst die Oberfläche eine Nagels betroffen, dann lässt sich die Erkrankung am schnellsten in den Griff bekommen. Wächst der Nagel jedoch schon vom Ansatz her mit Symptomen heraus, so ist die Pilzerkrankung schon in die Tiefe gewandert und es wird eine längere Behandlung notwendig.

 

Onycosolve-Das pflanzliche Mittel zur Bekämpfung von Nagelpilz

 

 

 

 Onycosolve Wirkungsweise, Test und Erfahrungen

 

Die Wirkung ist einzigartig und nicht mit anderen Produkten auf dem Markt zu vergleichen. Das kann man immer wieder in den Onycosolve Test- und Erfahrungsberichten lesen.

Dieses Spray lindert den Juckreiz an Füßen und Nägeln verlässlich. Die Anwendung als Spray ist kinderleicht und die Pilzerkrankung wird sofort bekämpft. Der Wirkstoff entzieht den Pilzen den benötigten Nährboden.

Die beste Wirkung zeigte sich im Onycosolve Test, wenn man vor der Anwendung des Mittels die Haut vorsichtig und gründlich reinigt. Besonders wichtig ist, dass die Haut nach dem Reinigen absolut trocken ist. Sind diese Punkte erledigt, können Sie das Mittel auf die erkrankten Nägel auftragen. Am besten wiederholen Sie dies drei Mal täglich. So kann das Mittel langanhaltend auf den Nägeln wirken und die gereizten Hautpartien beruhigen. Das Spray zieht innerhalb weniger Sekunden nach der Anwendung in die Haut ein und erfrischt die Haut zusätzlich ein wenig. Beachten Sie bitte, dass Sie das Handtuch mit dem Sie die betroffenen Partien abgetrocknet haben, nur einmal benutzen und für jede weitere Anwendung ein neues Tuch nehmen. Das Handtuch sollte außerdem bei hoher Temperatur gewaschen werden, um eine neue Infektion zu vermeiden.

Das Präparat wurde in Toronto ausgiebig getestet (Onycosolve Test) und alle Teilnehmer konnten nach knapp 2,5 Wochen kontinuierlicher Anwendung einen positiven Behandlungserfolg feststellen. Nach knapp vier Wochen Anwendung waren die betroffenen Stellen vom Pilz befreit. Alle Teilnehmer haben zum Ende des Tests gesagt, sie würden das Onycosolve-Präparat mit Teebaumöl jederzeit wieder anwenden. Der Preis war den Betroffenen dabei relativ egal. Denn ein Mittel, welches so verlässlich funktioniert, ist allen das Geld wert. Vor allem denjenigen, die mit immer wiederkehrendem Nagelpilz und etlichen Medikamenten geplagt waren.

Fazit: Das Spray hilft!!

Eine Testerin veröffentlichte ihre Erfahrung mit dem Onycosolve-Präparat in einem Online-Blog.
Hier schilderte sie ihre gesamten Erfahrungen von Behandlungen mit medizinischen Cremes und den vielen erfolglosen Versuchen den Pilzbefall zu bekämpfen. Nachdem die Testerin das Onycosolve-Präparat Spray entdeckt hatte, bestellte sie sich dieses kurzentschlossen und begann mit der Behandlung. Der Onycosolve-Präparat Spray Preis war für die Testerin absolut in Ordnung und bereits kurz nach dem Beginn der Anwendung waren die ersten Erfolge zu spüren. Überzeugt von dem Produkt, der Behandlung und dem Teebaumöl empfiehlt die Testerin allen Betroffenen das Präparat zu testen. Einzig das Waschen und Abtrocknen vor jeder Behandlung war der Testerin lästig, doch es hat sich gelohnt.

 

Hier klicken für weitere Details!

 

Onycosolve – Vor- und Nachteile

 

Zu den Vorteilen der Behandlung mit dem Onycosolve-Präparat Spray zählen folgende Punkte:

  • kein Antibiotika nötig
  • kein Nageleingriff
  • eine schnelle und einfache Anwendung
  • sehr gute Verträglichkeit
  • reines Naturheilmittel
  • besonders hautfreundlich
  • keine Nebenwirkungen bekannt

Der einzige Nachteil, den man hier nennen muss, ist das das Onycosolve-Präparat mit Teebaumöl ausschließlich online beziehbar ist.

 

Onycosolve Preis

 

Ein Spray des Präparats kostet 39 Euro und beinhaltet 50 ml. Das Präparat ist wie schon erwähnt nur im Onlinehandel auf der Herstellerseite erhältlich. Das hat jedoch den Vorteil, dass der Hersteller diesen attraktiven Preis anbieten kann. Interessant wird der Einkauf, wenn Sie gleich 2 Sprays bestellen. Denn dann sinkt der Preis auf 59 Euro und als Bonus gibt es sogar ein drittes Spray gratis dazu. Diese Angebote sind wirklich bemerkenswert und mehr als fair. Ein Spray reicht für ca. vier Wochen. Bei starkem Pilzbefall sollte die Behandlung jedoch unbedingt über einen Zeitraum von acht Wochen durchgeführt werden.
Der Versand erfolgt schnell und kostenfrei. Die Kosten für Onycosolve müssen aber leider selbst getragen werden, da die Krankenkassen keinen Zuschuss auf ein pflanzliches Mittel gewähren.

Das Onycosolve-Präparat mit Teebaumöl ist insgesamt sehr gut verträglich. Die Anwendung ist ohne Vorkenntnisse möglich und gestaltet sich besonders einfach. Die Wirkung des Sprays setzt schnell ein, der Juckreiz verschwindet und der Pilz wird erfolgreich bekämpft. Auch der offizielle Onycosolve Test belegt die Wirkung und dass sich der Kauf in jedem Fall lohnt. Der Onycosolve Preis ist durchaus gerecht, denn die Behandlung hilft nachweislich, die Inhaltsstoffe sind rein pflanzlich und von hoher Qualität.
 

Vorbeugende Maßnahmen

 

Wenn Sie die folgenden Tipps beherzigen, können Sie das Risiko einer Pilzerkrankung reduzieren:

  • Vermeiden Sie es stets barfuß in öffentlichen Einrichtung zu laufen.
  • Badematten und Handtücher sollten immer besonders heiß gewaschen werden.
  • Tragen Sie grundsätzlich Schuhe, die richtig passen und aus einem atmungsaktiven Material gefertigt sind.
  • Turnschuhe nur während des Sports tragen und danach ausziehen.
  • Luft an die Haut lassen.
  • Regelmäßig frische Socken anziehen und nur Socken aus natürlichen Materialien tragen.
  • Eine regelmäßige Nagelpflege durchführen
  • Blutzuckerwerte von Zeit zu Zeit kontrollieren lassen.
  • Am besten jeden Tag ein anderes Paar Schuhe tragen, damit diese gut durchtrocknen können.

Die offizielle Hersteller Seite lautet: www.onycosolveoriginal.com/DE_Official_2o/. Auf dieser Seiten können Sie sich weiter informieren und das Präparat zu dem erwähnten Preis direkt zu Ihnen nach Hause bestellen. Überzeugen Sie sich einfach von dem Mittel und bestellen Sie noch heute im Namen Ihrer Fuß- und Fingernägel.

 

Hier klicken für weitere Details!

Onycosolve

39,00 €
8.3

QUALITÄT

8.8/10

WIRKUNG

8.2/10

INHALTSSTOFFE

8.5/10

KÄUFERWERTUNG

8.1/10

PREIS

7.8/10

Vorteile

  • besonders hautfreundlich und gut verträglich
  • effiziente, einfache, schnelle und schmerzfreie Anwendung
  • keine Nebenwirkungen
  • kein Antibiotika
  • reines Naturheilmittel

Nachteile

  • keine Kostenübernahme durch Krankenkassen
  • nur online beziehbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Onycosolve-Das pflanzliche Mittel zur Bekämpfung von Nagelpilz

  • ines sternkopf

    Ich habe es seid einem Monat angewendet ind bin begeistert. Endlich wächst ein neuer Nagel nach. Kein Präparat aus der Apotheke hat mir geholfen. Danke.